83905
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Dagmar Schermuly

Dagmar ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter. Sie kam als Teenager nach Kaltenengers, der Vater war ein „Urkaltenengerser“. Bereits als Teenager verteilte sie Wahlflyer für die SPD.

Welche Dinge ärgern Dich?

Ungerechtigkeiten und Vorurteile. Wenn eine ganze Bevölkerungsgruppe unter dem schlechten Benehmen einiger Weniger zu leiden hat und dann alle über einen Kamm geschoren werden. Die Gedankenlosigkeit mancher Mitbürger, bspw. alles Mögliche in der Natur entsorgen. Man muss sich nur mal die Straßenränder anschauen, wie es dort aussieht. Kein Wunder, dass die Jugend auf die Barrikaden geht.

 

Was machst Du gerne?

Ich habe sehr gerne mit Zahlen zu tun, da könnte ich mich stundenlang mit beschäftigen. Auch lege ich mir mit Vorliebe für alles Mögliche Tabellen an.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Freizeit habe ich momentan relativ wenig. Durch Berufstätigkeit, Haushalt und Ehrenämter bin ich ziemlich ausgelastet. Aber in meiner Freizeit habe ich schon einiges gemacht. Gebastelt (am liebsten mit Papier), Laubsägearbeiten, Stricken, Kurse an der VHS besucht, in jungen Jahren habe ich sogar die Anglerprüfung abgelegt.

Du erwähnst Ehrenämter, was machst Du da?

Ich bin Kassiererin beim SPD-OV Kaltenengers und 1. Vorsitzende der AWO Kaltenengers. Ich habe Ausflugsfahrten organisiert, Feste organisiert, Preise für Tombolas besorgt, Presseartikel geschrieben und weitergeleitet.

 

Mit den Bürgern die Kirmes gefeiert